Vorschüler der Kita „Am Park“ besichtigen Großbäckerei

Im Rahmen unserer Vorschule möchte uns unsere Erzieherin Birgit Reichert auch erste Berufsgruppen vorstellen.

Herr Gymbel  machte es möglich, dass wir die Bäckerei Harry-Brot besichtigen konnten.

Da wir sehr neugierig sind, haben wir uns darüber riesig gefreut, endlich hautnah erleben zu dürfen, wie die verschiedensten Brote und Brötchen in einer Großbäckerei hergestellt werden.

Am 12. November 2012 begann unsere Exkursion. Mit dem Bus fuhren wir nach Wiedemar in die Großbäckerei Harry-Brot. Die Busfahrt kam uns ziemlich lang vor und wir waren froh als wir endlich am Ziel waren.

An der Pforte der Großbäckerei warteten wir voller Neugier auf Herrn Wilkending.  Seine Aufgabe war es uns durch das Betriebsgelände zu führen, was natürlich nicht so einfach ist bei ca. 15 Kindern im Alter von 5 bis 6 Jahren.

Im Pausenraum erhielten wir weiße T-Shirts und Haarnetze. Herr  Wilkending erklärte uns, dass unsere Verkleidung  nötig ist, damit die Backwaren nicht verunreinigt werden.

Nun konnte es losgehen. Wir  starteten mit unserer Erkundungstour durch die große Werkshalle von Harry-Brot. Überall standen riesige Maschinen, welche die verschiedenen Arbeitsgänge durchführten. Am tollsten fanden wir das große Rührgerät, in dem kiloweise Teig geknetet wurde.

Aber ohne Menschen funktionieren auch die größten Maschinen nicht.  Jede Menge Mitarbeiter, die die Arbeiten verrichteten, welche maschinell nicht möglich sind begegneten uns.

Wir erlebten den ganzen Weg vom Teig einrühren bis zum Verladen auf den LKW und kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus.

Auf unserem Rundgang erlebten wir auch die unterschiedlichsten Temperaturen. Befanden wir uns eben noch am Backofen, wo es richtig heiß war, so  froren wir auf einmal, als wir ein paar Meter weiter in der Gefrierhalle standen.

Am Ende unserer Tour durften wir natürlich noch eine Kostprobe der leckeren Toasties nehmen. Diese schmeckten uns richtig gut.

 

Im Kindergarten angekommen, erzählten wir unseren Freunden, von unserem tollen Erlebnis.

Wir danken Herrn Gymbel, Herrn Wilkending und der Firma Harry-Brot, daß Sie uns diesen Ausflug ermöglichten.

 

Dörthe Sander

Im Namen der Vorschüler der Kita am Park