Kita „Am Park“ Herbst im Wald

Am 07.10.2014 fahren alle Kindergartenkinder der Kita am Park mit einem großen Bus in das Wäldchen bei Spröda. Neugierig steigen wir am Wäldchen aus und machen uns auf den Weg, die Natur zu entdecken. Am Wegrand sehen wir Hagebutten, Birken, kleine orangene Lampions, einen Tümpel, liegende Baumstämme, Damwild im Gehege, bunte Blätter… Einige Pflanzenteile sammeln wir in Beutel und Dosen, um mit ihnen im Kindergarten zu basteln. Auf der Lichtung angekommen gibt es Tee, Wasser und Äpfel zur Stärkung. Jedes Kind erkundet die Umgebung auf seine Art: auf Bäume klettern, durch das Dickicht kriechen, sich mit Freunden verstecken, Früchte und Pflanzenteile erforschen, mit dem Fernglas die Gegend absuchen, Zauberstäbe mit Märchenwolle gestalten … Später machen einige Kinder Bewegungsspiele auf der Lichtung. Viel zu schnell vergeht die Zeit im Wald. Müde und glücklich kommen wir mit vielen neuen Eindrücken und Fundstücken im Kindergarten an.