Haus Biesener Bogen – Tag der offenen Tür

Am 22.04.2017 feierten die Bewohner und Mitarbeiter des Haus Biesener Bogen ihren 1. Tag der offenen Tür. Trotz stürmischen Windes öffnete das Haus für alle Interessierten seine Türen, was von der Nachbarschaft rege genutzte wurde. Viele Fragen wurden beantwortet, erste Kontakte geknüpft und Unsicherheiten beseitigt.

Großes Lampenfieber konnte die jüngsten Bewohner des Hauses nicht daran hindern, ein kleines Programm vorzuführen. Danach war Raum für Spiel, Spaß und leckeres Essen. Beim Basteln und der Nonsens-Olympiade konnten alle Besucher ihr Geschick unter Beweis stellen. Zum Schmetterling oder Piraten verwandelten sich viele Kinder beim Kinderschminken und beim Mitmach-Zirkus konnten kleine Kunststücke geprobt werden.

Auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Selbstgebackener Kuchen, Soljanka und Würstchen füllten den Magen, während Livemusik für gute Laune sorgte. Versüßt wurde der Tag durch die großzügige Spende vom Delitzscher Imkerverein. 30 Kilogramm Honig wurden im Bereich der stationären Hilfen zur Erziehung aufgeteilt, so dass sich viele Kinder in der nächsten Zeit daran erfreuen können.

Für alle war es ein gelungener und aufregender Tag und wir freuen uns auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr.