Heilpädagogische Wohngruppe


Neues Jugendhilfeangebot ab 01.10.2016

Grundriss

Heilpädagogische Wohngruppe

Mittel- und langfristiges stationäres Hilfeangebot für 8 Kinder und Jugendliche im Aufnahmealter von 6 – 14 Jahren

Indikation:

seelische, geistige oder Lernbehinderung und/oder chronische somatische Erkrankungen eventuell in Verbindung mit Verhaltens- und Bindungsstörungen oder psychische Erkrankungen

Ziel:

individuelle Förderung durch Verbindung von Alltagsleben und heilpädagogisch-therapeutischen Angeboten entsprechend des Alters und Entwicklungsstandes der Kinder und Jugendlichen

Päd. Ansatz:

durch Verbindung von Alltagsleben und pädagogisch-heilpädagogischen Angeboten wird die sprachliche, motorische, emotionale, soziale und kognitive Entwicklung der Kinder und Jugendlichen entsprechend ihrem Alter und ihres Entwicklungsstandes gefördert

Verweildauer:

abhängig vom Hilfebedarf, auch bis zur Volljährigkeit bzw. Verselbständigung möglich

Mitarbeiter:

ein multiprofessionelles Team aus 6 pädagogischen Mitarbeitern, 1 technischer Mitarbeiter für eine Rund-um-die-Uhr- Betreuung an 365 Tagen im Jahr

 

Allen Kindern und Jugendlichen dieser Wohngruppe stehen Einzelzimmer zur Verfügung. Dieser Wohnbereich verfügt weiterhin über eine Wohnküche, ein Betreuerzimmer, sanitäre Einrichtungen und einen Hauswirtschaftsraum sowie über ein barrierefreies Zimmer. Gemeinschaftlich stehen beiden Wohngruppen ein großer Sport- und Therapieraum, ein Beratungsraum und ein großes Außengelände mit Sport- und Spielmöglichkeiten zur Verfügung. Im Haus befinden sich Räumlichkeiten für die Leitung, den Psychologen, externe Therapeuten sowie Abstellräume.

 

 
Die Ausstattung der Wohngruppen wurde unterstützt mit Mitteln der Förderung nach Richtlinie des Sächsischen Staatsministeriums für Umwelt und Landwirtschaft zur Umsetzung von LEADER-Entwicklungsstrategien (Förderrichtlinie LEADER-RL LEADER/2014.

Zuständig für die Durchführung der ELER-Förderung im Freistaat Sachsen ist das Staatsministerium für Umwelt und Landwirtschaft (SMUL).

Referat Förderstrategie, ELER-Verwaltungsbehörde

 

 

Volkssolidarität KV Nordsachsen e.V.
Haus Biesener Bogen
Anfragen über
Bereichsleitung: Frau Andrea Schnelle
Telefon: 034202 / 306011
Email: andrea.schnelle@volkssolidaritaet.de

 

Hausleitung: Frau Sandra Neuhaus
Telefon: 034202 / 306010
Fax: 034202/306020
Email: sandra.neuhaus@volkssolidaritaet.de oder haus-biesener-bogen@volkssolidaritaet.de

 

Adresse:
Haus Biesener Bogen
Biesener Ring 28
04519 Rackwitz OT Biesen