Mutter/ Vater-Kind-Wohnen


Mutter/ Vater-Kind-Wohnen nach § 19 SGB VIII

Betreutes Wohnen für junge Heranwachsende nach §34 SGB VIII

Unsere Wohngruppe liegt in der Gemeinde Rackwitz, im Ortsteil Biesen, ca. 8 km nördlich vom Stadtrand Leipzig und 8 km von Delitzsch entfernt. Der Landkreis Nordsachsen verfügt über Kindertageseinrichtungen, Tagesmütter, Schulen, Berufsschulen, Ärzte sowie über zentrale Einkaufsmöglichkeiten.

 Die Hilfe nach §19 wendet sich an alleinerziehende Minderjährige, Volljährige und werdende Mütter oder Väter mit Kindern bis 6 Jahren, die sich in verschiedenen Problemlagen befinden und derzeit nicht selbständig in der Lage sind mit ihrem Kind zu leben. Der Elternteil soll dazu befähigt werden, ein selbständiges und selbstbestimmtes Leben mit seinem Kind/ seinen Kindern in der Gesellschaft zu führen und seine Kinder altersgerecht zu erziehen und zu versorgen.

Die Hilfe nach §34 wendet sich an Jugendliche und junge Heranwachsende im Alter von 16 bis 21 Jahren, die zu einer Lebensführung befähigt werden, welche von Selbstständigkeit und Verantwortung geprägt ist. Um den jungen Volljährigen, mit der Entlassung in einen eigenen Wohnraum, in seiner neuen Lebenssituation zu unterstützen und zu stärken, bieten wir eine Nachbetreuung über Fachleistungsstunden an.

Im Nebengebäude des Kinder- und Jugendheimes „Gutshaus Biesen“ befinden sich das Mutter/Vater-Kind-Wohnen und das Betreute Wohnen für Jugendliche und junge Heranwachsende. Im Erdgeschoss befinden sich 2 separate Wohnungen. Des Weiteren befindet sich im Obergeschoss eine 5-Raum Wohnung, die als Wohngemeinschaft genutzt wird. Die Gesamtkapazität liegt für Mutter/Vater-Kind-Wohnen und Betreutes Wohnen bei insgesamt 5 Betreuungsplätzen.

 Die Aufnahme der Mütter/ Väter und Jugendlichen geht vom Hilfebedarf der Betroffenen und der entsprechenden Empfehlung des Jugendamtes aus. Die Freiwilligkeit sowie die Mitwirkungs- und Kooperationsbereitschaft der jungen Menschen in Abstimmung mit den Personensorgeberechtigten bilden eine wichtige Voraussetzung für den Beginn der Hilfe.

In einem Erstgespräch mit allen an der Hilfe Beteiligten werden alle notwendigen Themen besprochen. Der Hilfeplan ist Grundvoraussetzung für den Beginn der Hilfe.

 

„Gutshaus Biesen“

Kinder- und Jugendheim

Eilenburger Chaussee 8

04519 Rackwitz / OT Biesen

 

Ansprechpartner:

Frau Silke Steinke – Hausleiterin

Tel.: 034202/92320             Fax: 034202/300940

E-Mail: gutshaus-biesen@volkssolidaritaet.de